Deutschland repariert

Deutschland-Repariert

Eine erst wenige Jahre alte Waschmaschine wegen einer defekten Türmanschette, eines gerissenen Keilriemens oder eines beschädigten Heizelements auf den Müll zu werfen, ist wie ein Auto wegen einer leeren Batterie zu verschrotten. Oftmals ist es nur ein einziges Teil, das ein komplettes Gerät lahmlegt. Eine Reparatur ist in vielen Fällen eine sinnvolle Maßnahme – sowohl aus ökologischer als auch aus ökonomischer Sicht.

Die Hans Krempl Haustechnik GmbH setzt auf nachhaltiges Wirtschaften und hat daher die bundesweite Initiative „Deutschland repariert" ins Leben gerufen. Beteiligen kann sich jeder Fachbetrieb, der qualifizierte Reparaturen im Bereich elektrischer Hausgeräte durchführt. Hierzu erhält der Fachbetrieb ein kostenloses Marketingpaket sowie einen Eintrag auf der Website deutschland-repariert.de.

Endkunden erhalten allgemeine Informationen über sinnvolles Reparieren sowie die Möglichkeit, einen teilnehmenden Reparaturbetrieb in ihrer Nähe zu suchen.

> Haushaltsgeräte reparieren statt wegwerfen <.

Fragen?

Haben Sie Fragen zu Ersatzteilen und Zubehör?

Rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne unter 02 61 / 89 09 - 165.